2019/07: „Die schaffende Galatea -Frauen sehen Frauen“

Noch bis zum 13. Oktober 2019 präsentiert die Kunsthalle Talstraße die im Titel genannte Ausstellung, die ausschließlich von Frauen geschaffene Kunstwerke zeigt. Die Werke umfassen den Zeitraum von der Klassischen...

2019/07: „Frauen – Schönheit – Schicht“. Fotografien von Barbara Köppe

Bis zum 13. Oktober 2019 sind Fotografien von Barbara Köppe in der Kunsthalle Talstraße zu sehen. Sie hat Frauen im VEB Kosmetik-Kombinat in den Jahren 1988 und 1989 sehr eindrucksvoll...

2019/07: Streetart von Fliesegrimm

In Halle kann man neben großformatigen Streetart Bildern auch z.B. Fliesen entdecken, die jeweils zu einem Thema gehören. In der Hermannstraße habe ich eine kleine Galerie solcher Fliesen entdeckt, die...

2019/06: THINGS TO COME

Ein Beitrag des Kunstmuseums Moritzburg zum Bauhausjahr ist die Film-Installation über Laszlo, Lucia und Sibyl Moholy-Nagy, in der auf mehreren Projektionsflächen Ereignisse aus dem Leben der drei Protagonisten szenisch dargestellt...

2019/06: Digitale Spuren

Bund und Länder wollen sogenannte digitale Spuren aus dem Bereich „Smart Home“ als Beweismittel vor Gericht verwenden. Auch wird daran gedacht, Daten auszuwerten, die von Computern in privat genutzten Fahrzeugen...

2019/06: Ohne Titel [Einar Schleef]

noch bis zum 11.8.2019 präsentiert das Kunstmuseum Moritzburg Halle Arbeiten aus dem umfangreichen bildkünstlerischen Nachlass des vielseitig begabten Künstlers Einar Schleef. Download mit Länge: 4:23...

Beitrag: Rainer von Sivers im Interview zu „Abriss der Schorre“

Rainer von Sivers im Gespräch bei Radio Corax zu: „Abriss der Schorre“ in Halle/Saale, ein Gebäude, das eng mit der Geschichte der SPD verbunden ist. Download mit [Ziel...

Interview mit Thomas Bauer Friedrich (Januar 2019)

Gegenstand des Gesprächs mit dem Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle, Thomas Bauer-Friedrich, war ein Rückblick auf das Jahr 2018 und eine Vorschau auf die Vorhaben des Kunstmuseums im Jahre 2019....

01/2019: Kolumne Geruchsbelästigung in Angersdorf II

Noch immer stinkt es aus der Grube in Angersdorf. Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter] Dauer: 1:38 min

01/2019: Zwei Bilder von Feininger zurück in Halle

Der Kunststiftung Sachsen-Anhalt ist es gelungen, 2 Werke Lyonel Feiningers für die Sammlung des Kunstmuseums Moritzburg dauerhaft zu sichern.Darüber sprach ich mit Thomas Bauer-Friedrich, der auch die App vorstellt, die...

01/2019: Thomas Bauer-Friedrich zu Vorhaben des Kunstmuseums Moritzburg 2019

Thomas Bauer-Friedrich spricht in unserem Gespräch zu den nächsten Vorhaben. So präsentiert das Kunstmuseum u.a. seit dem 26.1.2019 auf der Empore Bildteppiche von Johanna Schütz-Wolff. Download mit [Ziel...

01/19: Das Jahr 2018 im Kunstmuseum Moritzburg Halle

Das Jahr 2018 war ein außerordentlich erfolgreiches Jahr für das Kunstmuseum Moritzburg. Näheres dazu in einem Gespräch mit dem Direktor Thomas Bauer-Friedrich. Download mit Dauer:...

01/2019: Rainer von Sivers engagiert sich für den Erhalt der Schorre

Der „Schorre“ droht der Abriss. Dass das nicht passiert, weil das Gebäude Zeuge der Geschichte ist, dafür kämpfen engagierte Bürger. An vorderster Front Rainer von Sivers, mit dem ich im...

11/2018: Eine Dauerleihgabe für das Kunstmuseum Moritzburg – ein Lavabo

Das Kunstmuseum Moritzburg hat ein wertvolles Objekt, eine Kanne und Becken, ein sogenanntes Lavabo, von August Hosse als Dauerleihgabe erhalten. Hosse hatte seine Werkstatt in Halle und war zu seiner...

11/2018: Interview zur Ausstellung „Wir machen nach Halle“

In der Kunsthalle Talstraße sind vom 17.11.2018 – 24.02.2019 Werke der beiden Künstler M. Friedlaender und G. Marcks ausgestellt. Hierzu ein Gespräch mit Matthias Rataiczyk. Länge: 5:02 min Bild: Marguerite...

Phoenix – nicht zu überhören ist eine einstündige Sendung von 2 älteren RadiomacherInnen für nicht nur ältere Hörerrinnen und Hörer bei Radio Corax FM 95.9 in Halle. Wir senden seit 2013 nach aktuellem Sendeschema alle 4 Wochen sonntags 17 Uhr live einen bunten Mix aus Musik und Wortbeiträgen, die sich den unterschiedlichsten Themen oder Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart widmen. Die meisten haben einen Halle Bezug. Aber das ist nicht zwingend notwendig. Ab und an senden wir auch Interviews von Künstlern, Politikern oder anderen Personen, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben, und von denen wir annehmen, dass ihre Meinung auch unsere Hörerschaft interessiert. Fester Bestandteil dieser Stunde sind aber auch ein oder zwei Glossen oder „Kolumnen“, die das Tagesgeschehen kritisch, manchmal auch überspitzt, aufarbeiten.

Wir sind neugierig auf das, was so um uns herum passiert, und wir wollen Ihnen davon berichten und Sie – wenn möglich – ebenfalls neugierig machen!

Datenschutzerklärung