Kolumne Phoenix Juni 2015 – Hackerangriff auf Bundestag undParlamentsarbeit

Immer öfter versucht die Bundesregierung das Parlament zu entmachten. Bestes Beispiel ist die vorgesehene Vorschaltung eines Vertrauensmanns vor den NSA-Untersuchungsausschuss, der die Selektorenliste einsehen darf. Die Parlamentarier aber nicht.

Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter]
Länge:5:40 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte ausfüllen, Spamschutz... *

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Archive