Kolumne 06/2016: 75. Jahrestag Unternehmen Barbarossa

Der Krieg begann am 22. Juni 1941, einem Sonntag. Um 3 Uhr startete das „Unternehmen Barbarossa“. Es wurde ein beispielloser Vernichtungskrieg. Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion hat 26 Millionen Sowjetbürger das Leben gekostet. Ein Großteil davon Zivilisten. Aber in der deutschen Politik ist das alles keine offizielle Feierstunde im Bundestag wert. Der 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion ist kein Datum für offizielles Gedenken, weder im Bundestag noch in Form von Veranstaltungen der Bundesregierung.

Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter]
Länge: 4 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte ausfüllen, Spamschutz... *

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Archive