Beitrag Phoenix Dezember 2014 – Kultur ist Halles Pfand

Halle, so äußerte sich Prof. Schoenemann im September 2013, war zu Zeiten der Renaissance Mittelpunkt der europäischen Geschichte. Kultur ist nun einmal Halles Pfand, mit dem die Stadt wuchern sollte und wuchern muss. Aber gerade auf diesem Gebiet wird der Rotstift massiv angesetzt. Doch kann ohne Kunst und Kultur eine Gesellschaft nicht kreativ sein, sich nicht entwickeln. U.a. erklären die drei auf dem Stadtgottesacker arbeitenden Bildhauer, Golter, Graber und Roedel, nach den Worten von Prof. Schoenemann, was sie auf den von ihnen 2014 restaurierten Bögen auf dem Stadtgottesacker dargestellt haben.
Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter]
Länge: ca. 15 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte ausfüllen, Spamschutz... *

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Archive