2017/03: Wassily Kandinsky „Abstieg“ zurück

Am 3. März 2017 wurde das Aquarell „Abstieg“ von Wassily Kandinsky, das einmal in den Bestand der Moritzburg gehörte, gezeigt.Es war von den Nazis als „entartete Kunst“ aus der Sammlung...

Kolumne 2017/03: Äußerungen&Erklärungen von Politikern hinterfragt

In dieser Kolumne widme ich mich ein paar Äußerungen bzw. Erklärungen von Politikern und Staatsbeamten, die es verdienen, publiziert und hinterfragt zu werden. Download mit ...

Kolumne 2017/03: Trump Tweets & Merkel und – Frauentag

Gibt es eigentlich schon ein Video vom Treffen Merkel&Trump auf youtube mit den schönsten Stellen? Bestes Kabarett. Leider. Auch die Twitter-Nachricht zum Internationalen Frauentag hat es in sich. Sie zeigt,...

Beitrag 02/2017: Rundgang durch die Otto Möhwald Ausstellung in der Talstraße

Bis zum 5. März 2017 ist eine Ausstellung in der Kunsthalle Talstraße zu besichtigen, die dem Maler Otto Möhwald gewidmet ist. Eindrücke von einem Rundgang mit den Kuratoren Matthias Rataiczyk...

Beitrag 02/2017: Ausstellung im Ratshof Halle: „generell frisch“

Generell frisch, das ist der originelle Name einer gegenwärtigen Ausstellung im Ratshof Halle. 12 neu dem Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. beigetretene Künstler aus Sachsen-Anhalt stellen dort Werke aus ganz...

Kolumne 02/2017: Schlechte Voraussetzungen für das Lernen in S.-A.

Man hält es nicht für möglich. Da wird einer Schule mit perspektivisch 1000 Schülern ein Aula-Neubau verweigert. Wie schwierig, ja dramatisch die Lage bei der Unterrichtsversorgung an vielen Schulen Sachsen-Anhalts...

Beitrag 01/2017: Theresa May´s Vorstellung vom Brexit

Ein halbes Jahr nach dem „Brexit“ Referendum verkündete Theresa May im Lancaster House, wie sich die britische Regierung den Austritt aus der EU vorstellt. (mit O-Ton) Download mit ...

Beitrag 01/2017: Donald Trump – neuer Präsident der USA

Ein neues Zeitalter in Politik und Gesellschaft hat begonnen, so scheint es, wenn man die Antrittsrede von Donald Trump analysiert. (mit O-Ton) Download mit Länge:...

Kunstwaage im Stadtbad

Im Stadtbad gibt es eine neue Gelegenheit, sich an der Finanzierung der dringend notwendigen Baumaßnahmen zu beteiligen. Für 2 x 20 Cent kann man sein Gewicht auf der in der...

11/2016: WPA2-Verschlüsselung

Seit kurzem gibt es ein BGH-Urteil, das besagt, dass ein Nutzer nicht für illegale Nutzung haftet, wenn das Gerät, wie heutzutage bei WPA2 üblich, das vom Hersteller vergebene 16-stellige Passwort...

2016/11: Einstufung von Styropor als Gefahrgut

Fassadendämmplatten, die mit dem Flammhemmer HBCD ausgerüstet sind, müssen ab 1.10.2016 gesondert entsorgt werden. HBCD soll verhindern, dass sich Hausbrände rasend schnell ausbreiten können. Aber die Einstufung als Gefahrgut hat...

2016/11: Wahlkampf ȧ la Trump

Noch nie war eine Wahl zum Präsidenten in den USA für meine Begriffe so schmutzig und diffamierend, wie 2016. Sie war eine Lehrstunde dafür, dass Hassbotschaften bis hin zum Mordaufruf...

2016/11: Tod von Fidel Castro

Am Wochenende wurde bekannt, dass Kubas Maximo Lider Fidel Castro im Alter von 90 Jahren gestorben ist. Mit seinem Namen ist die gefährlichste Episode des Kalten Krieges verbunden. Die Welt...

11/2016: Arbeit der Landesregierung S.-A.

Mehr als die Hälfte, 55 %, der Sachsen-Anhalter ist nach einer „Infratest dimap“-Umfrage „weniger“ und „gar nicht zufrieden“ mit der Arbeit der schwarz-rot-grünen Landesregierung. Das ist der niedrigste Wert seit...

Phoenix – nicht zu überhören ist eine einstündige Sendung von 2 älteren RadiomacherInnen für nicht nur ältere Hörerrinnen und Hörer bei Radio Corax FM 95.9 in Halle. Wir senden seit 2013 nach aktuellem Sendeschema alle 4 Wochen sonntags 17 Uhr live einen bunten Mix aus Musik und Wortbeiträgen, die sich den unterschiedlichsten Themen oder Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart widmen. Die meisten haben einen Halle Bezug. Aber das ist nicht zwingend notwendig. Ab und an senden wir auch Interviews von Künstlern, Politikern oder anderen Personen, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben, und von denen wir annehmen, dass ihre Meinung auch unsere Hörerschaft interessiert. Fester Bestandteil dieser Stunde sind aber auch ein oder zwei Glossen oder „Kolumnen“, die das Tagesgeschehen kritisch, manchmal auch überspitzt, aufarbeiten.

Wir sind neugierig auf das, was so um uns herum passiert, und wir wollen Ihnen davon berichten und Sie – wenn möglich – ebenfalls neugierig machen!

Datenschutzerklärung