Beitrag 07/2017: JCC: Restitution von Kulturgütern

Im Rahmen eines Pressegesprächs erfolgte am 28.06.2017 im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) die Restitution eines Konvolutes von Gegenständen aus ehemals jüdischem Besitz. Bei den Gegenständen handelt es sich um NS-verfolgungsbedingt...

Kolumne 07/2017: Polen und die Demokratie

Was wird wohl die EU machen, wenn Präsident Duda doch das neue Gesetz absegnet, das die rechtskonservative Partei durch die beiden Kammern gebracht hat? Setzt dann die EU Kommission, das...

Kolumne 07/2017: Bürgerentscheid zur Scheibe A

Der Stadtrat von Halle hat sich in seiner Juli Sitzung nicht für den Erhalt der Scheibe A in Halle-Neustadt entschieden. Vorgeschoben wurde, dass man einem Bürgerentscheid zu dieser Frage folgen...

Phoenix Sendung vom Juli 2017

In der Julisendung sind u.a. Beiträge zur Ausstellung Reflections of India im Kunstmuseum Moritzburg, von Uwe Pfeifer in der Kunsthalle Talstraße, sowie Gedanken zum Bürgerentscheid Scheibe A, zum Geschehen in...

Phoenix Sendung am 25. Juni 2017

In der Junisendung sind die 2 Beiträge über den Stadtgottesacker (Juni 2017) und die Einweihung des Bürogebäudes an der Spitze, sowie Gedanken zum Bürgerbegehren, zum Bundestrojaner und zur Gewaltenteilung in...

Beitrag 06/2017: Stadtgottesacker mit Glocke und neuen Projekten

Großzügige Spenden und Zuwendungen ermöglichten es auch in diesem Jahr, die denkmalpflegerische Projektarbeit auf dem Stadtgottesacker fortzuführen. Am 12. Juni 2017 konnten wieder abgeschlossene Projekte an den Oberbürgermeister der Stadt...

Beitrag 06/2017: Bürohaus schließt Loch auf der Spitze in Halle (Saale)

Endlich gibt es einen Schandfleck weniger in Halle. Jahrelang musste man am Hallmarkt an einer tiefen Baugrube voerbeigehen. Jetzt, im Juni 2017, konnten die Halloren dem neuen Bürogebäude nach altem...

Kolumne 06/2017: Bürgerbegehren Scheibe A

Schon seit gefühlt ewigen Zeiten wird seit der „Wende“ nach einer Belebung, einer Nutzung der 5 18-Geschosser im Zentrum von Halle-Neustadt gesucht. Oder sollte ich besser sagen, auf ein Wunder...

Kolumne 06/17: Der Staat hört und liest mit

In dieser Woche hat der Bundestag mit den Stimmen von SPD und CDU beschlossen, den Einsatz eines Bundestrojaners, also eine in die PC, Smartphones, Tablets eingeschleuste Spionage-Software, auf SMS, Emails...

Kolumne 06/2017: Funktioniert die Gewaltenteilung noch?

Haben wir noch eine funktionierende Gewaltenteilung in Deutschland, unabhängige Gerichte? Zweifel sind berechtigt. Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter] Länge: 3:34 min

04/2017: Jewgeni Jewtuschenko gestorben

Anlässlich des Todes von Jewgeni Jewtuschenko habe ich in der Aprilsendung diesen „Nachruf“ auf den berühmten russischen Dichter und sein Werk gebracht. Download mit Länge:...

Phoenix – März 2017

Nach seiner jährlichen Schließzeit hat das Kunstmuseum Moritzburg wieder geöffnet. Die durch den Auszug der Gerlinger Sammlung frei gewordenen Räume konnten für neue, innovative Ausstellungen genutzt werden. Darüber berichte ich...

03/2017: Jawlensky&Rouault – Sehen mit geschlossenen Augen

Weltweit zum ersten Mal sind die Werke zweier bedeutender Expressionisten – Alexej von Jawlensky und Georges Rouault – in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen.Der Fokus ist auf die Figurenbilder beider...

2017/03: „Die andere Moderne“ in der Moritzburg

Parallel zur großen Sonderausstellung „Sehen mit geschlossenen Augen“ präsentiert das Kunstmuseum Moritzburg: Die andere Moderne – Kunsthandwerk zwischen Expressivität und Sachlichkeit. Zu bestaunen sind auch Werke aus den Sammlungen Plastik,...

2017/03: Kunsthalle Talstrasse „Georges Rouault – Miserere“

Zeitgleich zur Ausstellung „Sehen mit geschlossenen Augen“ in der Moritzburg wird in der Kunsthalle Talstrasse Georges Rouault mit „Die Realität des Lebens“ gezeigt. Darunter die Serie „Miserere“. Download mit [rechte...

Phoenix – nicht zu überhören ist eine einstündige Sendung von 2 älteren RadiomacherInnen für nicht nur ältere Hörerrinnen und Hörer bei Radio Corax FM 95.9 in Halle. Wir senden seit 2013 nach aktuellem Sendeschema alle 4 Wochen sonntags 17 Uhr live einen bunten Mix aus Musik und Wortbeiträgen, die sich den unterschiedlichsten Themen oder Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart widmen. Die meisten haben einen Halle Bezug. Aber das ist nicht zwingend notwendig. Ab und an senden wir auch Interviews von Künstlern, Politikern oder anderen Personen, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben, und von denen wir annehmen, dass ihre Meinung auch unsere Hörerschaft interessiert. Fester Bestandteil dieser Stunde sind aber auch ein oder zwei Glossen oder „Kolumnen“, die das Tagesgeschehen kritisch, manchmal auch überspitzt, aufarbeiten.

Wir sind neugierig auf das, was so um uns herum passiert, und wir wollen Ihnen davon berichten und Sie – wenn möglich – ebenfalls neugierig machen!

Datenschutzerklärung