Beitrag 07/2017: JCC: Restitution von Kulturgütern

Im Rahmen eines Pressegesprächs erfolgte am 28.06.2017 im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) die Restitution eines Konvolutes von Gegenständen aus ehemals jüdischem Besitz. Bei den Gegenständen handelt es sich um NS-verfolgungsbedingt entzogenes Kulturgut, das 1940 ans Museum gelangte und nun restituiert wird.

Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter]
Länge: 4:14 min

Bild: JCC Pressekonferenz im Kunstmuseum Moritzburg [Maryke]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte ausfüllen, Spamschutz... *