Beitrag 2018/10: Wolfgang Büche – Gespräch zur Klimt-Schau

Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) präsentiert seit dem 14.10.2018 eine großartige Klimt-Schau. Mit dem Kurator dieser Ausstellung, Herrn Wolfgang Büche, konnte ich das folgende Gespräch führen. Download mit ...

Kolumne 2018/10: Gestank als Dauerzustand?

Seit Monaten klagen die Bewohner von Angersdorf und Umgebung über den Gestank, der offensichtlich aus der Bewetterungsanlage der ehemaligen Kaligrube stammt. Download mit Länge: 4:13...

Beitrag 2018/10: Surfen als Hobby in Halle (Saale)

Tamino Lukas hat ein Hobby, das man hier in Halle nicht unbedingt vermutet – er surft. Wann und wo er das macht, verrät er in dem kurzen Interview. Download mit...

Kolumne 2018/10: Reagiert die BR auf die Ermordung von Kashoggy

Im Fall des in der türkischen Botschaft von Saudi-Arabien ermordeten Journalisten Kashoggi gelten die moralischen Wertvorstellungen von Nato, USA und EU offensichtlich nicht mehr. Man will offensichtlich nicht auf lukrative...

Beitrag: Gespräch mit Danilo Pockrandt 2018_09

Arbeiten des halleschen Künstlers sind vom 5.9. bis zum 9.11.2018 in der Zentralbibliothek Halle ausgestellt. Thema der Ausstellung: Papierarbeiten: Illustrationen & Halle-Bilder. Auf der Vernissage konnte ich kurz mit ihm...

Kolumne Datensicherheit 2018_09

Anlässlich eines Telefoninterviews zeigte es sich, dass meine persönlichen Daten gehackt worden waren. Das war der Anlass, sich mit dem Thema in dieser kurzen Kolumne zu beschäftigen. Download mit [rechte...

Beitrag: La Palette du Monde – Halle 2018_09

Der Beitrag stellt anlässlich der Projektwoche und der internationalen Ausstellung im Lichthaus im September 2018 die Künstlervereinigung „La Palette du Monde – Halle“ im Gespräch vor. Download mit ...

Beitrag: Arbeit 4.0 Leopoldina

Anlässlich des Journalistentreffens zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ des BMBF-Wissenschaftsjahres 2018 fand wieder eine Unterhausdebatte statt, an der ich teilnahm. Download mit Länge: 3:33 min...

Beitrag: Ulf Dräger im Gespräch 2018_09_17

Als „versierter Kenner der Museen und Sammlungen im Land“ wurde Ulf Dräger zum Vorsitzenden des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt mit deutlicher Mehrheit gewählt. Aus diesem Anlass hier ein Gespräch mit ihm bei...

Sendung Phoenix_2018_09_23

Die Sendung vom 23.9.2018 enthält Gespräche mit Künstlerinnen von „La Palette du Monde“, mit dem Papierkünstler Danilo Pockrandt und mit dem neuen Vorsitzenden des Museumsverbandes „Ulf Dräger“. Gemischt mit Songs...

Kolumne: Glückwunsch an Radio Corax 2018_09

Zu „25 Jahre Radio Corax“ gratulierte Ulf Dräger dem Sender. Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter] Länge: 1:16 min

Sojus Start Leopoldina 2018_06

Mit dem Start zum 2. Aufenthalt von Alexander Gerst auf der ISS organisierte die ESA dieses Mal, am 6. Juni 2018, eine live-Übertragung an verschiedenen Orten. Die Leopoldina war auch...

Verabschiedung GMD Caballe-Domenech 2018_06

Am Montag, den 18.Juni 2018 endete mit dem 8. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Halle die Konzertsaison 2017/2018. Es war gleichzeitig das letzte Konzert unter der Leitung von GMD Josep Caballe-Domenech. Beschämend...

Song zur Fußball-WM von Gymnasiast

Der 18 Jahre alte Gymnasiast Jonas Pawler spielt nicht nur Saxofon, sondern komponiert seit 2 Jahren auch. Zur Fußball-WM hat er mit Texter Stephan Janischewski einen tollen Song ins Netz...

02/2018: Gespräch mit Thomas Bauer-Friedrich zur Sexismus Debatte

Die Sexismus Debatte ist omnipräsent. Sie hat auch die Museen erreicht. Dazu ein Gespräch mit Thomas Bauer-Friedrich, dem Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle. Download mit ...

Phoenix – nicht zu überhören ist eine einstündige Sendung von 2 älteren RadiomacherInnen für nicht nur ältere Hörerrinnen und Hörer bei Radio Corax FM 95.9 in Halle. Wir senden seit 2013 nach aktuellem Sendeschema alle 4 Wochen sonntags 17 Uhr live einen bunten Mix aus Musik und Wortbeiträgen, die sich den unterschiedlichsten Themen oder Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart widmen. Die meisten haben einen Halle Bezug. Aber das ist nicht zwingend notwendig. Ab und an senden wir auch Interviews von Künstlern, Politikern oder anderen Personen, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben, und von denen wir annehmen, dass ihre Meinung auch unsere Hörerschaft interessiert. Fester Bestandteil dieser Stunde sind aber auch ein oder zwei Glossen oder „Kolumnen“, die das Tagesgeschehen kritisch, manchmal auch überspitzt, aufarbeiten.

Wir sind neugierig auf das, was so um uns herum passiert, und wir wollen Ihnen davon berichten und Sie – wenn möglich – ebenfalls neugierig machen!

Datenschutzerklärung